Lütjen-Wellner - Bauernhof im Teufelsmoor

Der Hof „ Lütjen-Wellner“ ist einer der ältesten Höfe in der Teufelsmoorregion. Die jetzige Generation übernahm den Hof 1984. 2001 wurde unsere Landwirtschaft auf einen ökologischen Landbau umgestellt.
Unser Hauptstandbein ist die Mutterkuhhaltung. Auf den Ackerflächen bauen wir Getreide als Futter für das Vieh an. Die Grünlandflächenwerden zum Teil für die Ernte des Winterfutters (Silage/Heu) genutzt. Doch auf den meisten Wiesen in der Hammeniederung laufen unsere Mutterkühe. Es werden Rinder der Rasse Charolais und Limousin gehalten. Es sind jeweils 30-40 Tiere mit einem Deckbullen zusammen auf der Weide. Die meisten Kühe kalben im Frühjahr im Stall und kommen dann mit ihren
Kälbern auf die Weide. Im Herbst werden  die Kälber mit ca. 6 Monaten von den Kühen getrennt. Die männlichen Kälber werden an einen benachbarten Biobauern zur Mast verkauft. Die weiblichen Kälber behalten wir zur Nachzucht oder zum Mästen. Einige Ochsen und Rinder werden zur Direktvermarktung im Herbst geschlachtet.

Impressionen vom Hof


Lütjen-Wellner

Name

Teufelsmoorstraße 19

27711 Osterholz-Scharmbeck

Email: info@email.com

Telefon: 04796/267